JUGENDSTILVILLA

HAMBURG- RAHLSTEDT

Bauherr Privat
Baukosten 230 tsd €
Wohnfläche 220 m²

 

Das Haus aus dem Jahr 1906 wurde grundlegend saniert und die ursprüngliche Grundrissaufteilung im Erdgeschoss wieder-hergestellt. Sämtliche Sanitär-, Heizungs- und Elektroleitungen erfuhren eine Erneuerung. Das Dach sowie die Fenster und die gesamte Fassade wurden unter energetischen Gesichtspunkten gedämmt oder ausgetauscht. Die z.T. kleinteilige Struktur im Obergeschoss wurde zugunsten eines großzügigen Bades verändert. Das bestehende Treppenhaus erhielt eine Erweiterung bis in das Dachgeschoss, in dem weitere Aufenthaltsräume sowie ein kleines Bad entstanden.

 

Veröffentlichung:

Die Gestaltung der Küche der Villa in Rahlstedt findet aktuell Beachtung in einem Artikel von homify.

Bitte das nachfolgende Foto anklicken.