HOLZHAUS

BUXTEHUDE / WIEGERSEN

Bauherr Privat
Baukosten 290 tsd €
Wohnfläche 186 m²

 

Dem Wunsch der Bauherrenfamilie entsprechend wurde das Haus gänzlich aus Holz konstruiert. Die Verwendung von Holzfaserdämmstoffen, Lehmputz und unbehandeltem Konstruktionsholz unterstreichen den ökologischen Ansatz. Die naturbelassene Douglasien-holzverschalung, Holzfenster und die Dachbegrünung prägen das äußere Erscheinungsbild des Wohnhauses sowie des Carports mit drei Einstellplätzen und Werkstatt .

Das Herzstück des Hauses ist der dreiseitig verglaste und mit einem Rosteffekt behandelte, moderne Kamin. Durch seine zentrale Anordnung im offenen Wohn-, Küchen- und Essbereich ist der Kamin aus jeder Position gut einsehbar. Naturbelassene Materialien wie gehobelte Landhausdielen und Lehmputz mit Strohhäkseln erzeugen ein authentisches Raumerlebnis. Die Rückwand der Küche sowie die Wohnzimmerwand, die den Kamin umrahmt, sind aus Altklinkern einer Scheune aus Mecklenburg- Vorpommern errichtet worden. Die ausdrucksstarke Haptik all dieser Materialien wird besonders in den Abendstunden deutlich, wenn die Räume nur von dem Kaminfeuer und der indirekten Beleuchtung in ein stimmungsvolles Licht getaucht werden. Ebenso ist am Abend das Äußere des Hauses mit seinen Vor- und Rücksprüngen, den Dachüberständen und dem Balkon intensiv erlebbar beleuchtet.

Das großzügige Bad im Obergeschoss wird über vier motorisch angetriebene Dachfenster mit viel Tageslicht versorgt. Der Blick aus der Badewanne geht in die Ferne der im Westen unverbauten Landschaft. Zu den raumprägenden Materialien des Badezimmers gehören neben den in weiß gehaltenen Dachschrägen im Wesentlichen die gemusterten, aus Zement gefertigten portugiesischen Bodenfliesen und die aus einem alten Fachwerkhaus in Niedersachsen stammenden, zu Wandpaneelen verarbeiteten Eichen-holzbalken.

 

Unter Berücksichtigung der individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner entstand in enger Zusammenarbeit ein modernes Landhaus, welches sich harmonisch in die Umgebung einfügt.

 

 

Veröffentlichung:

Über das Holzhaus in Buxtehude

ist auf der Internetseite homify ein Artikel erschienen: