VILLEN AN DER ALSTER

HAMBURG - HARVESTEHUDE

Projektleitung in den Leistungsphasen 3-5 für Czerner Göttsch Architekten, Hamburg

   
Bauherr Peach Property Group AG
Größe 9.600 m² BGF
  63 Wohneinheiten zzgl. Wellness-/Fitnessanlage,
2 Tiefgaragen mit 150 Stellplätzen

 

Die weißen Villen am Harvestehuder Weg gruppieren sich beidseitig des Wegs Sophienterrasse.
Das Wohnungsangebot ist vielfältig und reicht vom Zweizimmerappartement mit 65 qm bis zur Wohnlandschaft mit sechs Zimmern und 280 qm Wohnfläche.
Die ausnahmslos schwellenfrei nutzbaren Wohnungen sind geprägt von repräsentativer Großzügigkeit mit vielfältigen Blickbeziehungen
vor allem in Richtung Osten und Süden, d.h. zur Außenalster und zum Alsterpark.
Die Leichtigkeit und Transparenz der Architektur wird entscheidend von den bodentiefen Fensterflächen geprägt, und die Balkone, Loggien und Terrassen erzeugen im Zusammenwirken mit den großzügigen Verglasungen eine faszinierende Verschmelzung der Wohnräume mit den parkartig angelegten Freiflächen.